Mein Lebenslauf

 

Geburtstag: 10. Januar 1952
Religion: Römisch-Katholisch
Staatsbürgerschaft: Österreich
Familienstand: Dr. phil. Jutta Siorpaes geb. Albrecht, Historikerin
4 Kinder (Katharina geb. 1983, Kristina geb. 1987, Kassian geb. 1990, Kilian geb. 2003)


AKADEMISCHER WERDEGANG

1972 - 1979: Medizinstudium an der Universität Innsbruck
07. April 1979: Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde
10. Dezember 1985: Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
24. März 1990: Gerichtlich beeideter Gutachter für Orthopädie
13. Juni 1996: Facharzt für Rheumatologie
28. November 2000: Facharzt für Sportorthopädie

MEDIZINISCHER WERDEGANG

1979 - 1981: Turnusausbildung am KH Zell am See
1981 - 1985: Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und orthopädische
Chirurgie an der Orthopädischen Univ.-Klinik Innsbruck,
Vorstand Prof. Dr. R. Bauer
1985 - 1987: Oberarzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie an der
Orthopädischen Univ.-Klinik Innsbruck
1987 bis heute: Orthopädische Facharzt-Praxis in St. Johann/Tirol
1987 - 1993: Konsiliararzt am BKH St. Johann/Tirol
1987 - 1991: Konsiliararzt am Rehabilitationszentrum Saalfelden
1989 - 1991: Konsiliararzt im Sanatorium Ritzensee
1993 bis heute: Leiter der orthopädischen Abteilung am BKH St. Johann/Tirol
mit 44 Betten
1993 bis heute: Leiter der physikalischen Therapie am BKH St. Johann/Tirol
2003 bis heute: Patronanz für den Fachschwerpunkt Orthopädie am BKH Lienz

ZUSATZAUSBILDUNG

1990 - 1993: Ausbildung für Manualtherapie in Säter, Schweden,
Isny/Neutrauchburg, Deutschland und Graz